Soergel Bgb Kommentar Literaturverzeichnis Anlegen

In das Literaturverzeichnis ist nur die im Gutachten zitierte Literatur aufzunehmen, nicht. Das Gutachten ist von jedem Teilnehmer selbständig zu erstellen. Auflage), Jauernig (13. Auflage), Erman (12. Auflage), Münchener Kommentar zum BGB (5. Auflage), Soergel (13. Auflage), Staudinger (14. Auflage, teils mit. Der Soergel ist ein Großkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Er wird im Kohlhammer Verlag verlegt. Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Begründet wurde der Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch im Jahre 1921 durch die bayerischen Juristen Hofrat . Soergel, Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen: BGB, Band 5/3: Schuldrecht 3/3 (§§ 328-432 BGB), 2010, Buch, Kommentar, 978 -3-17-018896-9, portofrei. Literaturverzeichnis a) Literaturverzeichnis muss die gesamte Literatur enthalten, die im Gutachten. (Fußnoten) zitiert wird. b) Nach Textgattungen gliedern ( Monographien, Kommentare, Aufsätze). MünchKomm/Bearbeiter: Münchener Kommentar zum Bürgerlichen. Staudinger/Singer, BGB, 2012, § 133 Rn. 16. 9. O Die Seitenzahlen für Sachverhalt, Inhalts- und Literaturverzeichnis sind fort-. der Fertigstellung der Lösung automatisch erstellen lassen, wenn man die Über-. Erman, Walter. Bürgerliches Gesetzbuch, Band I: §§ 1-811, 14. Auflage. Köln, 2014. Beispiele für Lehrbücher: Köhler, Helmut. BGB, Allgemeiner Teil, 38. Das „A und O“ beim Erstellen einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist neben dem Inhalt vor allem auch Einhaltung der Formalien. Dies erscheint meist leichter, als es in Wirklichkeit ist. Sehr ärgerlich ist es bei der Rückgabe einer Hausarbeit, wenn man feststellen muss, dass man. Punkte wegen Äußerlichkeiten verloren hat. Soergel, Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen: BGB, Band 1: Allgemeiner Teil 1. §§ 1 - 103 BGB, 2000, Buch, Kommentar, 978-3 -17-015792-7, portofrei. Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts. Zweiter Halb- band. Entstehung, Untergang und Veränderung der Rechte. Ansprüche und Einreden, Ausübung und Sicherung der. Rechte, 14. Aufl. 1955. Erman, Walter. BGB. Kommentar. 14. Aufl, Köln 2014 (zitiert als Er- man/Bearbeiter). Flume, Werner. Allgemeiner Teil des . 1. Dez. 2010. Überhaupt Kommentare: Neben den berühmten Werken mit ihren Begründern ( Palandt, Erman, Staudinger) gibt es leider auch eine Tendenz zu Kommentaren mit Ortsnamen ("Münchener Kommentar zum BGB", "Kölner Kommentar zum AktG", etc.). Diese tauchen im Literaturverzeichnis unter eben .