Ascheid Preis Schmidt Literaturverzeichnis Anlegen

Ascheid, Preis, Schmidt, Kündigungsrecht, 2017, Buch, Kommentar, 978-3-406- 69613-8, portofrei. Ascheid/Preis/Schmidt, Kündigungsrecht. Plus - Erweitern Die Autoren des Kommentars · Plus - Erweitern Im Einzelnen haben bearbeitet: · Plus - Erweitern Vorwort · Plus - Erweitern Abkürzungsverzeichnis · Plus - Erweitern Literaturverzeichnis · Plus - Erweitern 1. Teil. Grundlagen zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen . Eine betriebsbedingte Kündigung liegt vor, wenn ein Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis deshalb kündigt, weil er den Arbeitnehmer wegen betrieblicher Erfordernisse in dem Betrieb nicht weiterbeschäftigen kann. Die Ursache des Kündigungsgrundes liegt damit im Bereich des Arbeitgebers. Dieser kann oder will seinen . Das deutsche Kündigungsschutzgesetz (KSchG) ist ein Gesetz der Bundesrepublik Deutschland, das die im Zivilrecht grundsätzlich bestehende Kündigungsfreiheit von Verträgen mit einer längeren Laufzeit („ Dauerschuldverhältnissen“) zugunsten des Arbeitnehmers bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen auf sozial . Dem oder den gesuchten Werken vorkommt, gefragt. Sie können z. B. "nstz" oder "hefermehl" eingeben, um NStZ, NStZ-RR oder Hefermehl, UWG, zu erhalten. Bei der Eingabe sinntragender Begriffe wie "arbeit" ist an dieser. Stelle Vorsicht geboten, da damit thematisch passende Werke wie z. B. Ascheid/Preis/Schmidt . Ascheid, Reiner/Preis, Ulrich/Schmidt, Ingrid: Kündigungsrecht, 4. Auflage 2012. (zitiert: APS/Bearbeiter). Astheimer, Sven: Die Mär von der Generation Praktikum, FAZ v. 18.5.2006, S. 13. ders: Praktikum? Da war doch was, FAZ vom 24.2.2008, S. C1. ders: Eine unsinnige Generationendebatte, FAZ v. 18.5.2011, S. 9. Annuß/Thüsing, Annuß, Georg/Thüsing, Gregor, Teilzeit- und Befristungsgesetz, 3. Aufl. 2012. APS, Ascheid, Reiner/Preis, Ulrich/Schmidt, Ingrid, Großkommentar zum gesamten Recht der Beendigung von Arbeitsverhältnissen, 4. Aufl. 2012 (3. Aufl. 2007). Arnold, Arnold, Manfred, Änderungsvorbehalte zur. Dieser Artikel wurde wegen formaler und/oder sachlicher Mängel in der Qualitätssicherung Recht der Redaktion Recht zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität von Artikeln aus dem Themengebiet Recht auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu .